Verhütung beim Mann

Vasektomie (Samenleiterunterbindung)

Nach abgeschlossenem Kinderwunsch steht mit der Vasektomie eine optimale und kostengünstige Alternative zu den Verhütungsmethoden der Frau zur Verfügung.

  • Die Vasektomie wird in der Ordination in örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Volle Belastbarkeit wenige Tage nach der Unterbindung.
  • Durch die Einnahme eines Antibiotikums können Komplikationen nach der Vasektomie praktisch ausgeschlossen werden.
  • Das Sexualleben des Mannes bleibt durch die Unterbindung unbeeinflusst.

Ein unverbindliches Informationsgespräch ist jederzeit möglich.