Ihre Praxis für Hodenkrebsvorsorge in Innsbruck in Tirol

In meiner urologischen Praxis im Ärztehaus beim DEZ in Innsbruck decke ich das gesamte Spektrum der Urologie und Andrologie ab. Ich biete Ihnen in angenehmer und entspannter Atmosphäre im Rahmen der urologischen Vorsorge für Männer auch die Hodenkrebsvorsorge an.

Hodenkrebsvorsorge, Tirol

Früherkennung &Vorsorge

Die Urologie befasst sich mit der Früherkennung, Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Erkrankungen der Harnorgane und der männlichen Geschlechtsorgane.  Dabei ist auch die Untersuchung der Hoden besonders wichtig, da der Hodenkrebs zu den häufigsten Tumoren auch junger Männer zählt. Als Urologe biete ich jedem männlichen Patienten nach der Pubertät die Hodenkrebs-Vorsorge an. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehe ich Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.

Regelmäßiges Abtasten ist besonders wichtig!

Zur Früherkennung von Hodenkrebs empfehle ich jedem Mann nach der Pubertät die Hoden regelmäßig selbst abzutasten. Am besten funktioniert dies in entspannter Haltung, zum Beispiel unter der Dusche oder in der Badewanne. Halten Sie den Hodensack mit beiden Händen und tasten jeden Hoden einzeln sorgfältig mit Ihren Fingern ab. Wenn Sie nur geringste Veränderungen, zum Beispiel eine tastbare, schmerzlos Verhärtung bemerken oder ein Ziehen im Hodensack oder in der Leistengegend verspüren, konsultieren Sie sofort meine Facharzt-Praxis und vereinbaren einen möglichst raschen Termin zur Früherkennung möglicher Erkrankungen. Eine schnelle, schmerzfreie und einfache Ultraschalluntersuchung Ihrer Hoden schafft sofortige Klarheit.

Hodenkrebsvorsorge & Termine

Wenn Sie Fragen zum Thema Hodenkrebs haben oder einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch unter 0512 / 34 17 95 an meine Praxis.